u:book-Verkaufsfenster geöffnet

Qualitativ hochwertige Laptops, Convertibles und Tablets zu ermäßigten Preisen

Von 25. September bis 22. Oktober 2017 haben Studierende und MitarbeiterInnen zahlreicher österreichischer Bildungseinrichtungen wieder die Möglichkeit, aktuelle Hardware der Firmen Lenovo, HP, Apple, Microsoft und Acer für die Verwendung in Forschung, Lehre und Studium zu erwerben.

Die beliebte u:book-Aktion der Universität Wien hat ihr 20. Verkaufsfenster geöffnet: Bis zum 22. Oktober 2017 können auf ubook.at vier Wochen lang aktuelle hochwertige Laptops, Tablets und Convertibles zu günstigen Preisen erworben werden. Kaufberechtigt sind Studierende und MitarbeiterInnen zahlreicher heimischer Bildungseinrichtungen. Dieses Semester als u:book-TeilnehmerInnen neu dabei sind Ferdinand Porsche FernFH, KPH Wien/Krems, Fachhochschule St. Pölten und Fachhochschule Campus02.

Für das aktuelle Verkaufsfenster wurde wieder eine vielfältige Produktpalette zusammengestellt. Gemäß der Leitwerte Qualität und Nachhaltigkeit legt u:book nach wie vor den Schwerpunkt auf hochwertige Businessgeräte mit langjähriger Garantie. Dem Wunsch der UserInnen entsprechend wurde nun zusätzlich eine kleine Auswahl an kostengünstigeren Budget- bzw. Consumergeräten in das Angebot aufgenommen. Ergänzt wird das Sortiment durch hochwertiges Zubehör und weitere Angebote wie z. B. ein Handy, Mobilfunkverträge oder Internetzugänge.

Apple bietet dieses Verkaufsfenster wieder MacBook-, MacBook-Air- und MacBook-Pro-Geräte in bewährter Qualität. Das Topmodell ist das MacBook Pro 15 Zoll mit Touch Bar (schneller Zugriff auf Funktionen, Apps etc.) und Touch ID (Fingerabdruck-Sensor). Microsoft hat neben Surface Books erstmals auch die brandneuen Surface Laptops und Surface-Pro-Geräte im Angebot, die erst seit kurzem in Österreich erhältlich sind. Diese können im Laptop-Modus, im Studio-Modus (z. B. zum Schreiben und Zeichnen mit einem digitalen Stift) oder im Tablet-Modus genutzt werden. Neben attraktiven Rabatten gibt es außerdem eine kostenlose Surface-Hülle dazu.

Lenovo setzt für dieses Verkaufsfenster wieder auf hochwertige Businessgeräte im oberen Preissegment. Die Thinkpads X1 Carbon bzw. Yoga sind dank geringem Gewicht besonders für die mobile Nutzung geeignet. Für Anwendungen im Bereich Wissenschaft, Forschung oder Grafik, die besonders viel Performance benötigen, sind wieder leistungsstarke Workstations im Angebot. HP hat ebenfalls erneut top-performante Workstations im Programm und bietet zusätzlich zwei preiswerte Budget-Produkte zum Preis von unter 700 Euro an. Das Budgetmodell ProBook 450 G5 bietet dabei als einziges Gerät im Angebot bereits den neuen Intel-Prozessor der 8. Generation. Auch Acer beteiligt sich wieder an diesem Verkaufsfenster und hat u.a. sein neues Tablet im Programm.

Sämtliche Modelle, Spezifikationen und Preise können unter ubook.at/produkte/ eingesehen werden.

u:book-Infostände
Interessierte haben die Möglichkeit die angebotenen Modelle persönlich zu begutachten und sich bei VertreterInnen der Firmen ausführlich über die Geräte zu informieren. Von Montag, 2. Oktober, bis Donnerstag, 12. Oktober, sind dafür an zahlreichen Universitäten in Österreich u:book-Infostände zu finden. Alle Termine und Standorte finden Sie unter ubook.at/infostaende/.

u:book – das umfassende Arbeitsgerät für Forschung, Lehre und Studium
u:book ist ein 2008 gestartetes Service des Zentralen Informatikdienstes der Universität Wien, bei dem Laptops von hoher Qualität mit einem umfangreichen Serviceangebot zweimal jährlich in vierwöchigen Verkaufsfenstern jeweils zu Semesterbeginn günstig erworben werden können. Die angebotenen Modelle werden in Zusammenarbeit mit den Herstellern und Vertriebspartnern von Verkaufsfenster zu Verkaufsfenster neu konfiguriert und budgetiert, um den Ansprüchen von Forschung, Lehre und Studium gerecht zu werden. 

Bezugsberechtigt sind ausschließlich Studierende, MitarbeiterInnen, Organisationseinheiten und Angehörige von Alumniverbänden an allen österreichischen Universitäten, Fachhochschulen, pädagogischen Hochschulen und sonstigen tertiären Bildungseinrichtungen sowie Angehörige der teilnehmenden Organisationen. Ebenso kaufberechtigt sind SchülerInnen (mit Ausnahme von Apple-Produkten) und MitarbeiterInnen an berechtigten Schulen in Österreich. Ausführliche Informationen zum Bestellprozess finden sich gesammelt unter ubook.at/faqs/.

Weitere Information: ubook.at 

Alle Termine und Standorte der u:book-Infostände: ubook.at/infostaende/

Rückfragehinweis

Dipl.-Ing. (FH) Markus Ankner

Zentraler Informatikdienst
Universität Wien
1010 - Wien, Universitätsstraße 7
+43-1-4277-140 77
markus.ankner@univie.ac.at

Stephan Brodicky

Pressebüro der Universität Wien
Forschung und Lehre
Universität Wien
1010 - Wien, Universitätsring 1
+43-1-4277-175 41
stephan.brodicky@univie.ac.at