Silber bei Austrian Event Award – 650 Jahre Universität Wien

Campus Festival der Universität Wien belegt hinter Song Contest Platz zwei

Anlässlich ihrer 650-Jahr-Feier öffnete die Universität Wien Mitte Juni ihre Tore und bot einem breiten Publikum neben innovativen Formaten der Wissensvermittlung auch ein Bühnenprogramm mit Wissenschaftskabarett. Beim Austrian Event Award wurde das Campus Festival der Universität Wien nun in der Kategorie Gesamtkommunikation mit Silber prämiert. Über 33.000 BesucherInnen flanierten durch Ausstellungen, erlebten Forschung hautnah, rockten bei Konzerten und stellten Fragen.

Das dreitägige Campus Festival der Universität Wien lud von 12. bis 14. Juni ein, durch Wissenschaft & Public Lectures zu flanieren: Auf "Fragebankerln" mit WissenschafterInnen plaudern, Vorlesungen mit der ganzen Familie besuchen, im "Future Lab" in die Wissenschaftswelt von morgen eintauchen oder sich von der Gastronomie beim "History Cooking" mit Rezepten aus längst vergangenen Tagen überraschen lassen. Am Abend sorgte ein österreichisches Musik- und Kabarettprogramm für Unterhaltung. "Mit dem Campus Festival hat die Universität Wien einen Beitrag geleistet, um Relevanz von Forschung und Lehre für die Weiterentwicklung unserer Gesellschaft zu vermitteln. Dass die Universität Wien, die für starke Grundlagenforschung steht, ein Innovationsmotor ist, der mit Ideen und Lösungsansätzen neue Entwicklungen anstößt, das haben auch die WissenschafterInnen am Campus Festival gezeigt. Diese Auszeichnung zeigt in besonderer Weise, dass uns dies gelungen ist", freut sich Rektor Heinz W. Engl über den Award.

Im Rahmen einer festlichen Gala des Austrian Event Award wurden 29 Veranstaltungen geehrt, die aus fast 100 Einreichungen von der zehnköpfigen Fachjury aus Persönlichkeiten der österreichischen Eventbranche ausgewählt wurden und sich dem nationalen Wettstreit um das beste Konzept hinsichtlich Kreativität, Umsetzung, Zielerfüllung sowie Gesamteindruck in der jeweiligen Kategorie stellten. Das Campus Festival belegte in der Kategorie Gesamtkommunikation (B2B, B2C, B2P) vor der "Eröffnung Wiener Hauptbahnhof" Platz zwei. Die Jury hat in Ihrer Begründung besonders den Umstand gewürdigt, dass sich die Universität Wien mit dem Campusfestival 2015 einem breiten Publikum öffnete. Dass diese Großveranstaltung sogar eine Studieninformationsmesse beinhaltete, um junge studieninteressierte Menschen für Forschung und Wissenschaft zu begeistern, wurde als besonders erfreulich hervorgehoben.

Besondere Beachtung der Jurybegründung fand die zeitgemäße Inszenierung des "Future Labs", wo ForscherInnen der Universität Wien einen Einblick in die Welt in 50 Jahren in Form einer künstlerischen Medieninstallation gaben. "50 Institute, über 300 WissenschafterInnen und fast alle Dienstleistungseinrichtungen haben die Vielfalt der Universität Wien eindrucksvoll präsentiert und zu einer Erkundungsreise in die Grundlagenforschung eingeladen. Es war schön mitzuerleben, dass sich die Universität Wien von ihrer eindrucksvollsten Seite zeigte, und ich freue mich ganz besonders, dass dieses Projekt mit dem 'Austrian Event Award' gewürdigt wurde", so Christian Falk Pastner, Projektleiter des Campus Festivals.

Video zum Campus Festival: https://medienportal.univie.ac.at/videos/650-jahr-jubilaeum/detailansicht/artikel/650-jahre-uni-wien-campus-festival/

Rückfragehinweis

Christian Falk Pastner, MBA

Leiter des Veranstaltungsmanagements
Universität Wien
1010 - Wien, Universitätsring 1
+43-1-4277-176 00
+43-664-60277-176 00
falk.pastner@univie.ac.at

Mag. Veronika Schallhart

Pressebüro der Universität Wien
Forschung und Lehre
1010 - Wien, Universitätsring 1
+43-1-4277-175 30
+43-664-602 77-175 30
veronika.schallhart@univie.ac.at