Bankenregulierung: New Yorker Experte Charles Calomiris im Gespräch mit Ewald Nowotny

Der renommierte Spezialist für Banken und Finanzmarktinstitutionen Charles W. Calomiris von der Columbia Business School spricht am Donnerstag, 19. Oktober, 18.15 Uhr, mit dem Gouverneur der Österreichischen Nationalbank Ewald Nowotny über "Bank Regulation and Market Discipline". Calomiris leitet als OeNB-Gastprofessor im Wintersemester 2017 das PhD-Seminar "Disciplining or Protecting Banks? Theory and Evidenz" an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Wien.

Als anerkannter Berater und wirtschaftspolitischer Kommentator aktueller geldpolitischer Ereignisse und Entwicklungen ist Charles W. Calomiris Henry Kaufman Professor of Financial Institutions der Columbia Business School und arbeitet mit ausgezeichneten Publikationserfolgen auf dem Gebiet der Bankenregulierung sowie der Geldpolitik in Zeiten von Krisen.

In seinem neuesten Buch "Reforming Financial Regulations" kommt Calomiris zu dem Schluss, dass die Veränderungen im Finanzaufsichtsbereich größtenteils gescheitert sind. Hohe Erfüllungskosten und der gleichzeitige Aufbau von Aufsichtsmechanismen haben die angestrebten Zielsetzungen verfehlt. Seine Studie betrachtet diese Mängel der aktuellen Regulierungspraxis, identifiziert die Prinzipien, denen unsere Regulierungsstruktur unterliegt und listet auf, welche Reformen nötig wären, um die im Vorfeld identifizierten Prinzipien zu gewährleisten.

Der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) und der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften ist der akademische Diskurs zu wirtschaftspolitischen Kernfragen ein großes Anliegen. Aus diesem Grund wurde zum 200jährigen Bestehen der OeNB und zum 650jährigen Jubiläum der Universität Wien die "OeNB Gastprofessur" ins Leben gerufen.

"Bank Regulation and Market Discipline"
Charles W. Calomiris (Columbia Business School) im Gespräch mit dem Gouverneur der Österreichischen Nationalbank Ewald Nowotny
Zeit: Donnerstag, 19. Oktober 2017, 18.15 Uhr
Ort: Skylounge der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, 1090 Wien, Oskar-Morgenstern-Platz 1, (12. OG)

Gespräch in englischer Sprache

Weitere Informationen und Anmeldung
: https://wirtschaftswissenschaften.univie.ac.at/events/oenb-gastprofessuren/102017-prof-calomiris/

Rückfragehinweis

Mag. Magdalena Hazler

Dekanat der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
Universität Wien
1090 - Wien, Oskar-Morgenstern-Platz 1
+43-1-4277-370 49
magdalena.hazler@univie.ac.at

Mag. Alexandra Frey

Pressebüro der Universität Wien
Forschung und Lehre
Universität Wien
1010 - Wien, Universitätsring 1
+43-1-4277-175 33
+43-664-60277-175 33
alexandra.frey@univie.ac.at