Schriftgröße:
RSS

Bakterium mit Knall-Effekt

Nitrit-oxidierende Bakterien spielen eine Schlüsselrolle im natürlichen Stickstoffkreislauf der Erde sowie in Kläranlagen. Bislang wurde angenommen, dass diese Spezialisten stets Nitrit als Energiequelle benötigen. Ein internationales ForscherInnenteam unter der Leitung von Holger Daims, Mikrobiologe an der Universität Wien, hat nun gezeigt, dass Nitrit-oxidierende Bakterien Wasserstoff als alternative Energiequelle nutzen können. Die Oxidation von Wasserstoff mit Sauerstoff, auch Knallgas-Reaktion genannt, ermöglicht ihnen Wachstum unabhängig von Nitrit und damit ein Leben entkoppelt vom Stickstoffkreislauf. Die Ergebnisse, die erst durch das NanoSIMS, eine High-Tech-Ausstattung der Universität Wien, ermöglicht wurden, erscheinen in der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift "Science". [weiter]

  1. Hydrogen powers important nitrogen-transforming bacteria

    29. Aug

    Nitrite-oxidizing bacteria are key players in the natural nitrogen cycle on Earth and in biological wastewater treatment plants. For decades, these specialist bacteria were thought to depend on nitrite as their source of energy. An international team of scientists led by Holger Daims, a microbiologist at the University of Vienna, has now shown that nitrite-oxidizing bacteria can use hydrogen as an alternative source of energy. The oxidation of hydrogen with oxygen enables their growth independent of nitrite and a lifestyle outside the nitrogen cycle. The study is published in the current issue of the journal "Science". [weiter]

  2. Quantenphysik ermöglicht revolutionäres Abbildungsverfahren

    28. Aug

    Utl.: Verschränkte Photonen bilden ein Objekt ab, ohne in seine Nähe zu kommen [weiter]

  3. Quantum physics enables revolutionary imaging method

    28. Aug

    Researchers from the Institute for Quantum Optics and Quantum Information (IQOQI), the Vienna Center for Quantum Science and Technology (VCQ), and the University of Vienna have developed a fundamentally new quantum imaging technique with strikingly counterintuitive features. For the first time, an image has been obtained without ever detecting the light that was used to illuminate the imaged object, while the light revealing the image never touches the imaged object. [weiter]

  4. Ethical Finance – der Zertifikatskurs zur nachhaltigen Vermögensverwaltung

    26. Aug

    Utl.: Start Wintersemester 2014/15, Vergabe von zwei Halbstipendien [weiter]

Ansprechpersonen

Mag. Elisabeth Mattes
Leiterin Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
T +43-1-4277-175 00
M +43-664-602 77-175 00
elisabeth.mattes@univie.ac.at


Mag. Veronika Schallhart
Pressebüro der Universität Wien
Forschung und Lehre
T +43-1-4277-175 30
M +43-664-602 77-175 30
veronika.schallhart@univie.ac.at


Mag. Alexandra Frey
Pressebüro der Universität Wien
Forschung und Lehre
T +43-1-4277-175 33
M +43-664-602 77-175 33
alexandra.frey@univie.ac.at




Pressesprecherin des Rektorats:
Mag. Cornelia Blum
T +43-1-4277-100 12
M +43-664-602 77-100 12
cornelia.blum@univie.ac.at